Der der steile Aufstieg auf
der Westseite des Ennerts durch eine uralte Landschaft
wird mit einem gemütlichen
Rastplatz für die ganze
Familie belohnt. In der guten
alten Zeit war sogar ein
Ausschank am Foveaux-Häuschen. Außerdem wachsen in der Nähe im Herbst wilde Esskastanien. Man muß sie nur finden.
Viele dieser Arbeiten zur Erhaltung der Natur und ihrer Schönheit werden vom Bürgerverein
Küdinghoven und dessen Mitgliedern geleistet.
Herzlichen Dank !
Ein Dankeschön an den Fotografen Max Malsch
 
Abteilung Küdinghoven
 
 
Urkunden und Siegel
Sankt Gallus
Der Dorfplatz
Foveaux-Häuschen
MGV Loreley
Sebastianus-Bruderschaft
unser Friedensdenkmal
Alte Krippe Küdinghoven
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
zur Hauptabteilung -->
Ein alter Wunsch
wird wahr:
Der Blick auf das
Rheintal und das
Siebengebirge
soll wieder frei
werden
.